Based on feedback from numerous users, we have drawn up a list of things the buyer of a composting toilet needs to pay special attention to in order to avoid disappointment. The aim of the list is to help the buyer to make sure that the composting process is functioning, and that the apparatus is odourless and easy to maintain.

HYGIEN
· Is the toilet odourless to use and to maintain?

MÜHELOSER GEBRAUCH
· Bedarf an Zusatzmittel
– Werden bei einem Toilettenbesuch Zusatzmittel benötigt oder funktioniert die Toilette auch ohne sie?

· Entleerungshäufigkeit
– Wie oft muss der Behälter entleert werden: einmal im Jahr, einmal im Monat oder öfter?

· Bioabfall
– Darf Bioabfall auch in die Toilette?

· Funktionssicherheit
– Können Abfälle und Fäkalien, die nicht an dem dafür bestimmten Platz geraten sind, die Funktion der Toilette beeinträchtigen?

· Kompostergebnis – nachträgliches Kompostieren
– Ist die Komposterde bei der Entleerung reif genug und geruchlos oder wird noch zusätzliches Kompostieren benötigt, bevor die Substanz auf die Beete verteilt werden kann?

· LABORANALYSE
– Verfügt der Verkäufer über Laborergebnisse über die austretende Flüssigkeit und über den Feststoff?

GEBRAUCHSZUVERLÄSSIGKEIT
· Enthält die Anlage leicht verstopfende oder blockierende Teile?

UMWELTFREUNDLICHKEIT
· Ist für die Anlage Strom nötig? Falls ja, wie viel?

ANFORDERUNGEN AN DIE MONTAGE
Benötigt die durch das Abflussrohr austretende Flüssigkeit eine besondere Behandlung?
Benötigt die austretende Flüssigkeit eine zusätzliche Abwasserreinigung? Ist diese Flüssigkeit biologisch gereinigt?
Erfordert die Montage einen Elektriker oder Installateur?

PRAKTISCHE VERSORGUNG
Kann der Container entleert und versorgt werden ohne die Wohnung zu betreten?
„Auch ich habe die obenerwähnten Faktoren bei der Biolett-Produktentwicklung für wichtig empfunden. Ich bin sehr zufrieden mit dem Endergebnis; das kompostierende WC ist geruchlos, einfach zu bedienen, umweltfreundlich und sicher. Auf den Biolett-Internetseiten finden Sie Antworte auf diese Fragen.“

SHRUB PURIFICATION PLANT
FLOOD NUTRIENTS INTO GROUND WATER OR GIVE THEM TO PLANTS?
ANNUAL WORKLOAD

Check once in a year the purification plant’s operation and, when needed, rake away the leaves and remove the septic tank precipitate
Clean the filters and replace mosses a couple of times during summer.
Regulate the operation and add chemicals once in a month.
„The factors mentioned above have been essential for me while developing the Ekolet products. I am very happy with the final product that is an odourless, easy-to-use, environmentally friendly and dependable composting toilet. You can find Ekolet’s answers to the questions on our pages.”

Matti Ylösjoki, M. Sc. (Eng). matti